Finanzmanager:in im internationalen Projekt für Konfliktbearbeitung in der Ukraine zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Der DRA e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in seiner Berliner Geschäftsstelle eine:n Finanzmanager:in für die Umsetzung des Projekts „Dialog für Verständigung und Recht II". Die Stelle ist befristet bis zum 23.03.2023, eine Verlängerung wird angestrebt. Der Umfang beträgt 40h/Woche. 

Ziel des Projekts ist es, Beiträge zur Konfliktbearbeitung in der Ostukraine, der Stabilisierung in der Region, der Wiederherstellung von Frieden und Rechtsstaatlichkeit sowie der langfristigen Reintegration der Bevölkerung zu leisten.

Aufgabenprofil

  • Eigenverantwortliches Führen des Finanzmanagements in Absprache mit dem Projektteam und den Partnern;
  • Kontrolle der Einhaltung von Regelungen der Zuwendungsgeber;
  • Budgetplanung, Steuerung und Kontrolle der Ausgaben;
  • Abrechnungen und Belegführung, Rechnungswesen, Kostenerstattungen;
  • Erstellen von Projekt-Jahresabschlüssen und Finanzberichten für Förderer und Projektleitung;
  • Vertragsmanagement;
  • Kommunikation mit internationalen Partnern und externen Dienstleistern;
  • Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung sowie der Durchführung von Veranstaltungen im In- und Ausland. 

Anforderungen:

  • Erfahrungen im Umgang mit öffentlichen Mitteln und im Projektmanagement (u.a. Erstellen von Verwendungsnachweisen);
  • Sorgfältige Arbeitsweise und Freude am Umgang mit Zahlen und komplexen Budgets (sehr gute Excel-Kenntnisse werden vorausgesetzt);
  • Sehr gute Deutsch- und Russisch-Kenntnisse sowie mind. gute Englisch-Kenntnisse sind eine Voraussetzung, Ukrainisch-Kenntnisse sind von Vorteil;
  • Fähigkeit und Bereitschaft, sich schnell in neue Themen und Aufgaben einzuarbeiten;
  • Fähigkeit zu selbständiger Arbeit, Zuverlässigkeit, hohes Engagement, Belastbarkeit;
  • Teamfähigkeit, Freude an Kooperation und am Umgang mit Menschen;
  • Hochschulabschluss oder einschlägige Ausbildung;
  • Ausgeprägtes Interesse an den Projektthemen sowie gute Kenntnisse der aktuellen Situation in der Ukraine und in Osteuropasind von Vorteil;
  • Bereitschaft zu Dienstreisen ins Ausland ist von Vorteil.

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer dynamischen und vielseitigen Organisation mit einer angemessenen Bezahlung. Sie erwartet ein motiviertes Team, ein internationales Arbeitsumfeld, angenehmes Arbeitsklima sowie Platz für eigene Ideen.

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungen in einem PDF-Dokument (nicht größer als 2MB) z.Hd. Dr. Yuliya Erner an assistenz@austausch.org

Bewerbungsschluss ist der 10.07.2022. Die Bewerbungsgespräche finden in Berlin bzw. im Ausnahmefall per Online-Interview statt.

 

Kontakt:

DRA e.V.

Badstraße 44

D-13357 Berlin

Tel: +49(0)30/44 66 80 0

E-Mail: assistenz@austausch.org

www.facebook.com/draberlin