Praktikum zur Unterstützung des Programms „FemMoz Empowerment für Frauen aus und in Belarus“ vom 01.11. bis 31.12.2022 in Berlin

Zur Unterstützung des Programms „FemMoz Empowerment für Frauen aus und in Belarus“ vergibt der DRA e.V. einen Praktikumsplatz für 2 Monate von 01.11.2022 bis 31.12.2022 in seinem Berliner Büro. Bewerbungsschluss: 01.11.2022

Organisationsbeschreibung

Der DRA Berlin ist eine gemeinnützige Organisation, die sich seit 1992 für einen offenen und friedlichen Dialog zwischen Deutschland und den Ländern Osteuropas einsetzt. Wir arbeiten mit NGOs, staatlichen Einrichtungen und Expert:innen aus den Ländern Osteuropas zusammen. Der DRA realisiert Projekte zu Themen Bildung, Menschenrechte, Inklusion, Umweltschutz, Jugend- und Sozialarbeit, Dialog- und Friedensarbeit u.v.m. Mehr ist zu finden unter: www.austausch.org.

Beschreibung des Projekts/Programms

„FemMoz Netzwerke und Empowerment für Frauen“ ist ein überjähriges Projekt, das die Stärkung Frauen in Belarus und im Exil als Ziel verfolgt. Im Rahmen des Projektes sind 2022-2023 einige Vernetzungsforumtreffen (Berlin, Krakau und Vilnius), öffentliche Online-Diskussionen und Seminare zu den Themen Resilienz und Menschenrechte, Bildungskurse zu Geschlechtergerechtigkeit, Monitoring der Lage in Belarus und Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Gleichberechtigung geplant. Das Projekt wird vom Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten gefördert.

Aufgabenprofil

  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen (z.B. Arbeitstreffen zur Ausstellung, Seminare, Bildungsreise etc.)
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Zuarbeit zu Projektberichten und Abrechnungen
  • Recherchen zu projektrelevanten Themen
  • Übersetzung von Dokumenten, Texten, Artikel etc.
  • Schriftliche und mündliche Kommunikation mit Projektpartnern in deutscher, russischer oder belarusischen Sprachen (nach Möglichkeiten)

Anforderungen

  • Gültige Immatrikulationsbescheinigung
  • Sicherer Umgang mit gängigen Office-Programmen
  • Kommunikative und soziale Kompetenz
  • Zuverlässigkeit, Genauigkeit, Teamfähigkeit
  • Selbständiger Arbeitsstil
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Belarusisch- oder Russischkenntnisse;

 

Die Praktikant:in erwartet ein vielseitiges und internationales Arbeitsfeld. Das Praktikum wird betreut und mit 450,- Euro monatlich (bei Vollzeit 40h/Woche) vergütet. Ein Praktikum in Teilzeit sowie Änderungen der Praktikumszeiträume sind nach Absprache möglich. Ein Praktikumszeugnis wird ausgestellt. Wir freuen uns ausdrücklich auf Bewerbungen von Menschen mit Behinderung!

Bitte beachten: Das Praktikum richtet sich ausschließlich an Studierende mit aktueller Immatrikulationsbescheinigung!

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit dem Betreff Praktikum FemMoz in einem PDF-Dokument an: jeanna.kroemer@austausch.org

Bewerbungsschluss: 01.11.2022

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!