Mehr bewegen!
Förderung der Jugendbeteiligung in den Regionen der
Ukraine, Russlands und Georgiens

 

Allgemeine Projektbeschreibung

Der DRA e.V. und seine Partner haben das Projekt "Mehr bewegen! - Förderung der Jugendbeteiligung in den Regionen der Ukraine, Russlands und Georgiens" ins Leben gerufen, um mit Hilfe der Weiterbildung von Multiplikatoren in den Zielländern die Partizipationsmöglichkeiten für Jugendliche zu verbessern. Ziele des Projektes sind ukrainischen, russischen und georgischen Multiplikator_innen aus dem Bereich der Jugendbildung und Jugendarbeit beteiligungs- und handlungsorientierte Ansätze in der politischen Bildung zu vermitteln, Gelegenheit zur Vernetzung mit Partnern zu bieten sowie Spannungsabbau zwischen Völkern und einzelnen Volksgruppen durch eine aktive Zusammenarbeit der Multiplikator_innen aus verschiedenen Konfliktländern und -regionen zu fördern.

Schwerpunkte des Projektes

  • Weiterentwicklung von Beteiligungsmöglichkeiten für Kinder- und Jugendliche in neun Regionen der Ukraine. Für die Umsetzung konkreter Partizipationsprojekte werden ca. 60 Multiplikator_innen in Workshops beteiligungs- und handlungsorientierte Ansätze in der politischen Bildung vermittelt.
  • Das für Oktober 2016 geplante Jugendforum im Kiewer Stadtrat soll Impulse für einen stärkeren Dialog zwischen Jugendlichen und Vertreter_innen der Politik und Verwaltung setzen. Neben einer Reihe von Dialog- und Präsentationsplattformen wird es ebenso ein vielfältiges kulturelles Angebot für Kinder und Jugendliche, sowie Workshops zur Partizipation und Jugendbeteiligung geben.
  • Im September 2016 wird eine Regionalkonferenz mit Mitgliedern des Ukrainischen Landesjugendrates organisiert. Ziel ist eine stärkere Verankerung einer nachhaltigen regionalen Jugend- und Beteiligungspolitik, Vernetzung mit internationalen Akteur_innen sowie Erarbeitung eines Aktionsplans für die Entwicklung der regionalen Jugendverbandsarbeit.

In der Projektlaufzeit werden folgende Maßnahmen durchgeführt

  • Übertragung und nachhaltiges Etablieren des U18-Modells durch den Ausbau der Marke „M18“, Übersetzung des Internetportals ins Georgische und Russische, Aktualisierung und Nutzung als Informations- und Austauschplattform für die NGO-Vertreter, Lehrer und Schüler aus den Zielländern
  • Workshops zur Durchführung von M18 zur Qualifizierung von Multiplikator_innen aus Russland (4 Regionen: St. Petersburg, Leningrader Gebiet, Moskau, Perm) und Georgien (6 Regionen: Tbilisi, Kvemo Kartli, Shida Kartli, Imereti, Samegrelo-Zemo Svaneti, Achara) durch deutsche und ukrainische Jugendwahlexpert_innen
  • Bildungsreise nach Berlin zu U18-Jugendwahlen vor den Berliner Abgeordnetenhauswahlen für Multiplikator_innen aus der Ukraine, Russland und Georgien zur Vermittlung weiterer Sachkenntnisse und methodischer Ansätze zu Jugendwahlen
  • Präsentation und Auswertung der Ergebnisse von M18 in Russland und Georgien auf dem Webportal und dem Jugendforum in Kiew im Oktober 2016
  • Ausweitung des M18-Netzwerks in der Ukraine durch zusätzliche Koordinator_innen auf weitere Regionen (Lwiw, Tscherkassy, Charkiw, Kramatorsk, Donezk, Odessa) in Vorbereitung auf die Parlamentswahlen 2017
  • Partizipations-Workshops zu Methoden für Beteiligungsprozesse sowie Fachwissen für die Realisierung handlungsorientierter Beteiligungsprojekte für Multiplikator_innen aus 9 Regionen der Ukraine (Kiew, Lwiw, Tscherkassy, Charkiw, Kramatorsk, Donezk, Odessa, Irpin, Saporischschja)
  • Umsetzung der Partizipationsprojekte bis Ende September 2016, Auswahl der drei besten Projekte und Präsentation im Rahmen des Jugendforums in Kiew im Oktober 2016
  • Bildungsreise nach DE für die regionalen Koordinatoren aus der Ukraine zwecks Austausch mit Vertretern der Jugendarbeit/-bildung, Best Practice-Transfer und Beratung zur Umsetzung von Beteiligungsprojekten
  • Erstmalige Durchführung des Jugendforums im Oktober 2016 im Abgeordnetenhaus der Stadt Kiew in Zusammenarbeit mit dem Kiewer Departement für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Sport
  • Regionalkonferenz mit Mitgliedern des Ukrainischen Landesjugendrats und zivilgesellschaftlichen Akteur_innen aus Regionen, Wissenschaft, Politik und Verwaltung zur Erarbeitung von Zielen, Empfehlungen und einem Aktionsplan für die Entwicklung der regionalen Jugendverbandsarbeit

Projektbegleitende Öffentlichkeitsarbeit

Radio- und Fernsehberichte

  • Ein Radiointerview (auf Ukrainisch) der Projektpartnerin Ljudmila Paraschchenko (AEPD) beim ukrainischen Sender "Hromadske Radio" am 02.05.2016 zu den M18-Jugenwahlen in der Ukraine

Ausschreibungen

  • Wettbewerb um das beste Partizipationsprojekt in der Ukraine
  • Jugendforum "Unter 18 - wir können mehr bewegen!" in Kiew am 29.10.2016

Informationsseiten

  • Projektseite M18 auf Ukrainisch, Georgisch und Russisch
  • Blog (auf Georgisch) zu den U18-Wahlen in Georgien

Artikel und Berichte

  • Methodisches Material vkontakte (auf Russisch) zur Vorbereitung und Durchführung der M18-Jugendwahlen in Russland
  • Bericht (auf Ukrainisch) über die Bildungsreise "Organisation und Umsetzung der U18 und Juniorwahlen im Vorfeld der Wahlen zum Abeordnetenhaus von Berlin" zu den U18-Wahlen in Berlin vom 07.-11.09.2016
  • Bericht (auf Deutsch) vom Gabriele-von-Bülow-Gymnasium über den Besuch von Projektteilnehmern  aus Russland, Ukraine und Georgien am 08.09.2016
  • Bericht (auf Deutsch) des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin zum Besuch einer Gruppe von Pädagogen aus Russland, Ukraine und Georgien der U18-Wahlen in Berlin, sowie den durchgeführten Jugendwahlen in Perm, Moskau, Sankt-Peterburg und Leningrader Gebiet

Berichte zum Jugendforum "Mehr bewegen" vom 29.10.2016 in Kiew

Offizielle Quellen (alle Publikationen auf Ukrainisch):

  • Ankündigung und Fotobericht auf der Website der Kiewer Stadtverwaltung
  • Ankündigung auf der Website des Departements für Bildung und Wissenschaft der Kiewer Stadtverwaltung
  • Artikel in der Parlamentszeitscrift „Witsche“
  • Artikel in der Zeitschrift „Wetschirnij Kiew“
  • Bericht auf der Website Kiewer Bürgermeisters Wladimir Klitschko
  • Bericht in der Zeitschrift „Khreschatik“
  • Fotobericht auf der Website der Informationsagentur „UNIAN“
  • Artikel über das Jugendforum auf der Website des Bildungsportals „Pädagogische Presse“

Weitere Publikationen über das M18-Jugendforum

  1. https://edudevelop.org.ua/
  2. http://don.kievcity.gov.ua/news/4825.html
  3. https://vk.com/m18_kyiv_forum
  4. http://school73.klasna.com/uk/news-293-264/
  5. http://gorliceum.ck.ua/index.php/metodychna-storinka/seminary-ta-konferentsii/86-proekt-m-18-my-mozhemo-bilshe
  6. http://trnvk.gov.ua/ua/news/pg/171016739137800_n/
  7. http://gurt.org.ua/news/competitions/34077/?deadline=1
  8. http://www.prostir.ua/?grants=vidbir-multyplikatoriv-na-mizhnarodnyj-seminar
  9. https://mindgamersblog.wordpress.com/
  10. http://liceum-smila.com.ua/index.php?option=com_content&view=article&id=1705:-q-q&catid=1:latest-news&Itemid=123
  11. http://www.ac-cent.com/ua/news/item/998-m18-my-mozhemo-bilshe/998-m18-my-mozhemo-bilshe
  12. http://nycukraine.org/news/broshura-proektu-mi-mozhemo-bilshe.html
  13. http://www.palace.kiev.ua/index.php/viddili/redaktsijno-vidavnichij-tsentr/2778-pres-toloka-mi-mozhemo-bilshe
  14. http://dede.com.ua/kyiv/Kiyivskii-forum-MENSHI-18-MI-MOZHEMO-BILSHE/
  15. http://www.yun-pres.svitmolodi.com.ua/ua/catalog/news/pres-toloka-mi-mozhemo-bilshe/show
  16. http://www.fcg.ck.ua/content/6491/index.html
  17. http://1akzsh037.blogspot.com/
  18. http://loz-nvk-10.ucoz.ua/news/konkurs_mi_mozhemo_bilshe/2016-10-24-755
  19. https://kievcity.gov.ua/news/43483.html
  20. https://kievcity.gov.ua/gallery/2029.html
  21. https://www.facebook.com/events/314663905565583/
  22. https://www.facebook.com/liudmyla.parashchenko/posts/1235357543176685
  23. https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1302177226488491&set=pcb.1302177456488468&type=3&theater
  24. https://www.facebook.com/pg/kievcity.gov.ua/photos/?tab=album&album_id=1007860496004054
  25. https://www.facebook.com/teleprodakshin/posts/1789058324692647
  26. https://www.facebook.com/anna.starostenko.14/posts/10154589529608818?pnref=story
  27. https://www.facebook.com/profile.php?id=100006272353306&sk=photos&collection_token=100006272353306%3A2305272732%3A69&set=a.1852865078265886&type=3
  28. https://www.facebook.com/anna.sazonova.520/posts/750042758476174
  29. http://www.krok.edu.ua/ua/kalendar-podij-kroku/minuli-zakhodi/928-kijivskij-dityacho-yunatskij-forum-m18?date=2016-10-29-11-00
  30. http://svyatoshinruo.kiev.ua/2013-10-10-14-56-07/5117-----18-l-18----r-29--2016-
  31. http://photo.unian.net/ukr/themes/68808
  32. http://vechirniykiev.com.ua/news/dlya-shkolyariv-na-odyn-den-vidkryly-vsi-dveri-v-meriyi-kyyeva
  33. http://pedpresa.ua/171749-yak-bokser-mozhe-staty-merom-vitalij-klychko-podilyvsya-svoyu-istoriyu-uspihu-na-dytyacho-yunatskomu-forumi.html
  34. http://pedpresa.ua/168082-konkurs-proektiv-dlya-ditej-ta-molodi-my-mozhemo-bilshe-rozshukuye-uchasnykiv.html
  35. http://m18wecanmore.blogspot.com/2016/10/blog-post_15.html
  36. http://puls-ua.com/m18-mi-mozhemo-bilshe/
  37. http://kzsh37.dp.ua/index.php/blog-with-left-sidebar/326-kijivskij-dityacho-yunatskij-forum-m18-menshi-18-mi-mozhemo-bilshe-3
  38. https://www.youtube.com/watch?v=Xi9Q2CcSwtI&feature=share
  39. https://www.youtube.com/watch?v=u4SBW648Grw
  40. https://www.youtube.com/watch?v=yJiBQ5XwW94
  41. https://www.youtube.com/watch?v=UrsmEnHKFSA
  42. https://www.youtube.com/watch?v=KKEy4mipIpo
  43. http://kiev.klichko.org/news/?id=2103
  44. http://www.kreschatic.kiev.ua/ua/4887/news/1477842358.html
  45. http://ruodesn.kiev.ua/news/view/desnyantc_vzyali_uchast_u_kivskomu_dityacho-yunatckomu_forum__m18__mi_mozhemo_blshe
  46. http://school175.org.ua/index.php/component/content/article/21-novyny/758-kyivskyi-dytiacho-iunatskyi-forum-m18
  47. http://loz-nvk-10.ucoz.ua/news/kijivskij_ditjacho_junackij_forum_mi_mozhemo_bilshe/2016-10-31-764
  48. http://www.viche.info/news/5941

Weitere Informationen

Videomaterial

  • Videobericht zu den M18-Jugendwahlen in Moskau 2016
  • Videobericht zu den M18-Jugendwahlen in Sankt-Petersburg 2016
  • Videointerview mit dem Teilnehmer des M18-Workshops in Sankt-Petersburg - Maxim Maksimtschuk
  • Videointerview mit dem Teilnehmer des M18-Workshops in Sankt-Petersburg - Rudolf Winetski
  • Fazit (auf Russisch) von Stella Chodorovska zur Teilnahme am ersten Workshop in Kiew zur Förderung der Kinder- und Jugendpartizipation in den Regionen der Ukraine 
  • 23 Video-Projektpräsentationen (auf Ukrainisch) für den Wettbewerb "Bestes Partizipationsprojekt aus den Regionen der Ukraine"

Weitere Informationen über das Projekt "Mehr bewegen! - Förderung der Jugendbeteiligung in den Regionen der Ukraine, Russlands und Georgiens" aus dem Jahr 2015 findet man hier und auf der M18-Website auf Ukrainisch, Russisch und Georgisch, sowie in vkontakte (auf Ukrainisch). Informationen auf Deutsch sind auf der DRA Seite in Facebook verfügbar.

Gefördert wird das Projekt aus Mitteln des Auswärtigen Amtes sowie der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft und des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, Landesverband Berlin e.V.

Ansprechpartner für das Projekt im DRA sind:

Roman Elsner
roman.elsner@austausch.org
Tel: +49 (0) 30 446 680 25

Irina Bukharkina
irina.bukharkina@austausch.org
Tel: +49 (0) 30 446 680 29