Federal Volunteer Service

The Federal Volunteer Service has been created by the German government in 2011 and gives all people after fulfilling the school attendance the opportunity to engage in social and ecological fields. In cooperation with the Paritätische Berlin-Brandenburg and the International Youth Service (ijgd) the DRA provides that kind of vacancy sponsored by the Federal Office of Family Affairs and Civil Society Functions (BAFzA).

In this section we are looking only for German-speaking candidates.

For further information concerning the English-speakers: check our European Volunteer Service (EVS), the EU-Russia Civil Society Forums Vacancy (www.eu-russia-csf.org) or send your letter of interest in a regular internship to assistenz@austausch.org.

Find below the German vacancy.

Federal Volunteer Service: open tender

Bundesfreiwilligendienst als Projektassistenz

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt der DRA einen Bundesfreiwilligendienst als Projektassistent_in in Vollzeit (40 Wochenstunden) oder Teilzeit (ab 30 Wochenstunden) für ein Jahr in seinem Berliner Büro. Schwerpunkt ist das Mitwirken in gegenwärtigen und zukünftigen Projekten und Einsatzgebieten des Vereins.

 

Aufgaben:

  • Unterstützung der Projektleitung u.a. in den Bereichen Jugendbildung, Umwelt und Menschenrechtsmonitoring,
  • Unterstützung der Projektarbeit (Antragstellung, Projektdurchführung, Abrechnung und Berichterstattung),
  • Kommunikation mit Partnern in Deutschland, Russland, Ukraine und weiteren Ländern
  • Zuarbeiten zu Analysen, Recherchen und Übersetzungen
  • Unterstützung in der Veranstaltungsorganisation und Öffentlichkeitsarbeit, Website- und Social-Media-Pflege,
  • Unterstützung in der Korrespondenz, Datenbank und im allgemeinen Büromanagement

 

Anforderungen:

  • Interesse an Osteuropa sowie politischen und sozialen Fragen in Europa
  • Interesse an der Arbeit von NGOs und internationaler Zusammenarbeit
  • gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel)
  • sehr gute Deutsch-, sowie möglichst gute Russisch- und Englischkenntnisse
  • kommunikative Fähigkeiten und Offenheit
  • aktives und selbstständiges Arbeiten
  • Flexibilität und Freude an der Arbeit im Team
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit und Pflege von Websites sind von Vorteil
  • Bereitschaft zu eventuellen Dienstreisen

 

Der DRA arbeitet mit NGOs, staatlichen Einrichtungen und Experten aus Russland, Belarus, der Ukraine und weiteren Ländern Osteuropas zusammen. Er führt Projekte zu Themen wie Umweltschutz, Medien, Bildung, Menschenrechten, Interkulturalität, Jugend- und Sozialarbeit durch und ist Träger des Sekretariats des Zivilgesellschaftsforums EU-Russland (www.eu-russia-csf.org).

 

Der Bundesfreiwilligendienst ist betreut und wird monatlich mit bis zu 308 Euro vergütet. Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbung (1 PDF-Dokument) per E-Mail an assistenz@austausch.org.

 

Allgemeine Informationen zum BFD gibt es auf der offiziellen Seite des BAFzA bundesfreiwilligendienst.de oder hier.