Aktuelles

Deutsch-rumänisches Jugendaustauschprojekt „Like Share Diversity! Log Out Hate Speech!”: Teilnehmervideos gegen Hassrede jetzt online

Fünf Kurzfilme sind das zentrale Ergebnis der von Jugendlichen aus Rumänien und Deutschland verwirklichten Online-Kampagne „Log out Hate Speech! Sign in Love!“. Mit ihren Videos richten sie sich gegen im Internet verbreitete Formen der Hassrede und rufen dazu auf, in sozialen Netzwerken im Zeichen des Respekts vor der Menschenwürde jedes Einzelnen zu kommunizieren. 

Weiterlesen … Deutsch-rumänisches Jugendaustauschprojekt „Like Share Diversity! Log Out Hate Speech!”: Teilnehmervideos gegen Hassrede jetzt online

Dreisprachiges Methodenhandbuch zur „Antidiskriminierungsarbeit in Konfliktregionen“ erschienen!

Das dreisprachige Methodenhandbuch zur „Antidiskriminierungsarbeit in Konfliktregionen“ fasst die Ergebnisse unseres zweijährigen Ausbildungsprogrammes „Handlungsmöglichkeiten zur Reduktion und Prävention kriegsbedingter Diskriminierungen“ zusammen und präsentiert Methoden der Antidiskriminierungsarbeit, mit denen in Deutschland seit Jahren erfolgreich Diskriminierungen begegnet wird, das erste Mal in ukrainischer und russischer Sprache

Weiterlesen … Dreisprachiges Methodenhandbuch zur „Antidiskriminierungsarbeit in Konfliktregionen“ erschienen!

Viersprachige Informationsbroschüre über „Erfolgreiche Integrationspraktiken von Binnenvertriebenen und Flüchtlingen in der Ukraine, Georgien, Armenien und Russland (Nordkaukasus)“ erschienen!

In Folge der drei Hospitationsreisen zum Thema „Integration von Binnenvertriebenen und Geflüchteten“, die 2017 in Rahmen unseres Projektes „Kriegsfolgen gemeinsam überwinden“ in die Ukraine, Georgien und Armenien stattfanden, entstand die Informationsbroschüre „Erfolgreiche Praktiken der Integration von Binnenvertriebenen und Flüchtlingen in der Ukraine, Georgien, Armenien und Russland (Nordkaukasus)“

Weiterlesen … Viersprachige Informationsbroschüre über „Erfolgreiche Integrationspraktiken von Binnenvertriebenen und Flüchtlingen in der Ukraine, Georgien, Armenien und Russland (Nordkaukasus)“ erschienen!

Europa und Russland an der Wegscheide: Ein Kommentar zur Aussetzung des INF-Vertrages, der Lage im Europarat und der EU – was sollte die Zivilgesellschaft tun?

Europa steht vor einem entscheidenden Jahr – und seine Bewohner/innen als Bürger/innen, als Zivilgesellschaft vor unaufschiebbaren Aufgaben.

Weiterlesen … Europa und Russland an der Wegscheide: Ein Kommentar zur Aussetzung des INF-Vertrages, der Lage im Europarat und der EU – was sollte die Zivilgesellschaft tun?

Fußball-Fankultur in Osteuropa: Studienreise deutscher Faninitiativen, neue Seminare und Newsletter „Doppelpass und Grätsche“

Nach einem spannenden und intensiven Jahr 2018 startet das von Peter Liesegang und Ingo Petz koordinierte Projekt „Fankurve Ost – Fußball-Fankultur in der Offenen Gesellschaft“ beim DRA mit vielen Ideen und Planungen in das neue Jahr 2019.

Weiterlesen … Fußball-Fankultur in Osteuropa: Studienreise deutscher Faninitiativen, neue Seminare und Newsletter „Doppelpass und Grätsche“

Donbass-Plattform CivilMPlus: Seminar zu Wirkungsmöglichkeiten von NGOs bei internationalen Verhandlungen zur Konfliktlösung – DRA als Koordinator

Rund 20 Vertreter/innen von NGOs und Think Tanks aus der Ukraine, Russland, Deutschland und der Slowakei trafen sich vom 23.-25. Januar in Berlin, um sich genauer mit den verschiedenen Verhandlungsformaten der internationalen Diplomatie zur Bewältigung des Krieges in der Ostukraine und den Möglichkeiten und auch Grenzen einer zivilgesellschaftlichen Begleitung der Verhandlungen zu befassen.

Weiterlesen … Donbass-Plattform CivilMPlus: Seminar zu Wirkungsmöglichkeiten von NGOs bei internationalen Verhandlungen zur Konfliktlösung – DRA als Koordinator

Seite 4 von 36