Aktuelles

„Like Share Diversity!“ – Deutsch-rumänische Jugendbegegnungen zum Engagement gegen Hate Speech in Bukarest

Junge Erwachsene aus Deutschland und Rumänien im Alter von 18–25 Jahren bringt das neue Projekt „Like Share Diversity! Log Out Hate Speech!“ zusammen, das der DRA in Kooperation mit der rumänischen NGO „Asociatia Plural“ (Bukarest) durchführt. 

Weiterlesen … „Like Share Diversity!“ – Deutsch-rumänische Jugendbegegnungen zum Engagement gegen Hate Speech in Bukarest

DRA koordiniert neues zweijähriges Projekt zur Konfliktbewältigung in der Ostukraine – Ausbau der internationalen Plattform CivilM+

Am 1. August 2018 haben der DRA und rund 15 Partner in Osteuropa das gemeinsame Projekt „Dialog für Verständigung und Recht: Europäische NGOs gemeinsam für Konfliktbewältigung im Donbass“ gestartet. 

Weiterlesen … DRA koordiniert neues zweijähriges Projekt zur Konfliktbewältigung in der Ostukraine – Ausbau der internationalen Plattform CivilM+

Nachfolgeprojekt zur Stärkung der Zivilgesellschaft im OSZE-Raum hat begonnen – DRA betreut vier Projekte der Menschenrechtsplattform CSP

Im Juni startete das Projekt „Strengthening Civil Society Cooperation in the OSCE Region with Regards to Security, Human Rights, Conflict Resolution, and Gender Equality“ („Stärkung der zivilgesellschaftlichen Kooperation im OSZE-Raum hinsichtlich Fragen der Sicherheit, Menschenrechte, Konfliktlösung und Gendergleichstellung“), das der DRA im Namen des OSZE-weiten NGO-Netzwerks „Civic Solidarity Plattform“ (CSP) koordiniert. 

Weiterlesen … Nachfolgeprojekt zur Stärkung der Zivilgesellschaft im OSZE-Raum hat begonnen – DRA betreut vier Projekte der Menschenrechtsplattform CSP

Die Informationskampagne „Männer schlagen nicht“ in Charkiw

Von April bis Mai 2018 wurde in der ukrainischen Stadt Charkiw die Informationskampagne mit dem Titel Männer schlagen nichtzur Prävention von kriegsbedingter häuslicher Gewalt durchgeführt. Mithilfe der durchgeführten Maßnahmen wandte sich die Kampagne „Männer schlagen nicht“  an die Männer der Region Charkiw und hierbei insbesondere an ehemalige Kriegsteilnehmer, Menschenrechtsaktivisten und Mitarbeiter von Polizeibehörden. Die Kampagne erreichte mehr als 100.000 Internet – Nutzer und Einwohner der Region Charkiw.

Weiterlesen … Die Informationskampagne „Männer schlagen nicht“ in Charkiw

Bewerben bis 30. September: Praktikum als Assistenz der Geschäftsführung beim DRA ab 20. November 2018 für 3 Monate

Ab dem 20. November 2018 besetzt der DRA eine Praktikumsstelle als Assistenz der Geschäftsführung in Vollzeit (39 h/Woche) für 3 Monate in seinem Berliner Büro. Schwerpunkte des Praktikums sind die Zusammenarbeit mit russischen, ukrainischen und anderen europäischen Nichtregierungsorganisationen sowie die Unterstützung der Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Unterstützung bei der Büroführung im DRA.

Weiterlesen … Bewerben bis 30. September: Praktikum als Assistenz der Geschäftsführung beim DRA ab 20. November 2018 für 3 Monate

Die Informationskampagne „Die Welt ohne Krieg – ein Zuhause ohne Gewalt“ in Sjewerodonezk

Von April bis Mai 2018 wurde im Rahmen unseres Projektes in der Stadt Sjewerodonezk die Informationskampagne „Die Welt ohne Krieg – ein Zuhause ohne Gewalt“ zur Prävention von kriegsbedingter häuslicher Gewalt durchgeführt. Mithilfe der durchgeführten Maßnahmen wandte sich die Kampagne „Die Welt ohne Krieg – ein Zuhause ohne Gewalt“ an die Männer der Stadt Sjewerodonezk und insbesondere an Binnengeflüchtete und ehemalige Kriegsteilnehmer und erreichte mehr als 17.000 Internet-Nutzer und Einwohner der Stadt.

Weiterlesen … Die Informationskampagne „Die Welt ohne Krieg – ein Zuhause ohne Gewalt“ in Sjewerodonezk

Erfolgreicher Abschluss des Schulungsprogrammes für männliche Multiplikatoren der Präventions- und Öffentlichkeitsarbeit gegen häusliche Gewalt als Kriegsfolge

Um auf die im Zuge der Kriegshandlungen in der Ostukraine stark zunehmende häusliche Gewalt zu reagieren und dieser entgegenzuwirken, bildeten wir in unserem Schulungsprogramm 14 aktive ukrainische Männer, darunter ehemalige Kriegsteilnehmer und Binnenvertriebene, zu Multiplikatoren der Präventions- und Öffentlichkeitsarbeit mit Männern zum Thema häusliche Gewalt als Kriegsfolge aus

Weiterlesen … Erfolgreicher Abschluss des Schulungsprogrammes für männliche Multiplikatoren der Präventions- und Öffentlichkeitsarbeit gegen häusliche Gewalt als Kriegsfolge

Seite 4 von 30