Aktuelles

Bildungsreise und öffentliche Veranstaltung des DRA-Projektes "Kriegsfolgen gemeinsam überwinden" in Berlin

Vom 08. bis 15 November, waren im Rahmen der Bildungsreise des Projektes „Kriegsfolgen gemeinsam überwinden“ Vertreter*innen von 26 NGOs aus der gesamten Ukraine, die im Bereich der humanitären, Trauma- und Sozialarbeit mit Binnenvertriebenen, Kriegsrückkehrern und Opfern von Gewalt tätig sind, in Berlin.

Weiterlesen … Bildungsreise und öffentliche Veranstaltung des DRA-Projektes "Kriegsfolgen gemeinsam überwinden" in Berlin

20. Deutsch-Russischen Herbstgespräche: „Europa in der Zerreißprobe“ – mit Solidarität gegen Enttäuschung?

Mehr als 200 Gäste folgten am 20./21. November in Berlin der Einladung des DRA und der Evangelischen Akademie zu den „20. Deutsch-Russischen Herbstgespräche“. Walter Kaufmann (Heinrich-Böll-Stiftung) und Stefan Melle (DRA) erinnerten eingangs an die Herkunft der Tagung aus jährlichen Treffen der Zivilgesellschaften – zu jeweils langfristig bedeutsamen Anliegen.

Weiterlesen … 20. Deutsch-Russischen Herbstgespräche: „Europa in der Zerreißprobe“ – mit Solidarität gegen Enttäuschung?

Nach den Terroranschlägen vom 13.11.: DRA trauert mit den Menschen in Paris - notwendige Abwehr darf Menschenrechte und kulturelle Vielfalt nicht opfern

Es ist schwer, in diesen Stunden Fassung zu bewahren und über den morgigen Tag hinauszudenken. Doch genau das ist die entscheidende Aufgabe in dieser Zeit - trotz allem die wichtigen Orientierungen nicht zu verlieren.

Weiterlesen … Nach den Terroranschlägen vom 13.11.: DRA trauert mit den Menschen in Paris - notwendige Abwehr darf Menschenrechte und kulturelle Vielfalt nicht opfern

Osteuropa-Forum vom 4.-11.11. in Dresden, Cottbus, Zielona Gora zum „Wandel in Erinnerung“ – am 8.11. Workshop für trilaterale Projektkooperation mit dem DRA

25 Jahre Wiedervereinigung sind der Anlass für dieses deutsch-polnisch-russische Forum unter dem Titel „Wandel in Erinnerung“, das die Zeit nach der Perestrojka, der Gewerkschaft Solidarnosc und dem Mauerfall erkundet und fragt

Weiterlesen … Osteuropa-Forum vom 4.-11.11. in Dresden, Cottbus, Zielona Gora zum „Wandel in Erinnerung“ – am 8.11. Workshop für trilaterale Projektkooperation mit dem DRA

DRA-Projekt „Mapping a Generation“ auf Konferenz zur Politischen Bildung in Thessaloniki - Einfluss der 90er auf Bereitschaft zu Engagement untersucht

Mit dem Netzwerk-Projekt „Mapping a Generation in Transition” beteiligte sich der DRA vom 22. bis 24. Oktober in Thessaloniki/Griechenland an der Konferenz „‘Us’ and ‘Them’ – Citizenship Education in an interdependent World“

Weiterlesen … DRA-Projekt „Mapping a Generation“ auf Konferenz zur Politischen Bildung in Thessaloniki - Einfluss der 90er auf Bereitschaft zu Engagement untersucht

DRA-Projekt „Mehr bewegen!“: 3600 Kinder- und Jugendliche nahmen an erster Jugendwahl in der Ukraine teil – Programm in der Verchovna Rada vorgestellt

Im Rahmen des DRA-Projektes „Mehr bewegen!“ zur politischen Jugendbildung in der Ukraine fanden am 17. Oktober erstmals in der Ukraine Jugendwahlen unter dem Titel „M18“ (Моложе 18 – Unter 18) statt.

Weiterlesen … DRA-Projekt „Mehr bewegen!“: 3600 Kinder- und Jugendliche nahmen an erster Jugendwahl in der Ukraine teil – Programm in der Verchovna Rada vorgestellt

Bis 27.11. bewerben: Praktikum als Projektassistenz beim DRA ab 15.2.2016 für 3 Monate

Ab dem 15. Februar 2016 besetzt der DRA eine Praktikumsstelle als Projektassistenz in Vollzeit (39h) für 3 Monate in seinem Berliner Büro. Schwerpunkte des Praktikums sind die Zusammenarbeit mit russischen und europäischen Nichtregierungsorganisationen sowie die Unterstützung der Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit.

Weiterlesen … Bis 27.11. bewerben: Praktikum als Projektassistenz beim DRA ab 15.2.2016 für 3 Monate

Seite 37 von 42