Aktuelles

Jetzt beginnen! – Die Berliner Herbstgespräche im Roten Rathaus über Wege, eine Konfliktlösung in der Ostukraine trotz des Krieges vorzubereiten

Die 23. Berliner Herbstgespräche vereinten am 14. November 2018 mehr als 200 Gäste aus ganz Osteuropa und weiteren Ländern im Roten Rathaus – diesmal im Rahmen des 1. Internationalen Ostukraine-Forums des DRA und der NGO-Donbass-Plattform CivilM+. Unter dem Titel „Gerechtigkeit und Recht in Post-Konflikt-Gesellschaften?“ ging es um die potentielle Anwendbarkeit von Erfahrungen aus früheren Gewalt- und Territorial-Konflikten in Europa.

Weiterlesen … Jetzt beginnen! – Die Berliner Herbstgespräche im Roten Rathaus über Wege, eine Konfliktlösung in der Ostukraine trotz des Krieges vorzubereiten

Reise zur Fankultur

Vom 8.-14.11. erlebte das Fußball-Fankultur-Projekt von Peter Liesegang und Ingo Petz beim DRA ein weiteres Seminar. Ziel der Seminare ist es, die Wirkungs- und Funktionsweisen einer Zivilgesellschaft anhand des Fußballraumes aufzuzeigen und die Bedeutung von Eigeninitiative und Selbstorganisation für eine demokratische Gesellschaft zu verdeutlichen.

Weiterlesen … Reise zur Fankultur

Präsentation der Ergebnisse des internationalen Projektes «Kriegsfolgen gemeinsam überwinden» in Kyiv, 23.-24. November 2018

Im Rahmen unseres internationalen Projektes „Kriegsfolgen gemeinsam überwinden“ findet am 23.-24. November das Abschlusstreffen des Projektes in Irpin (Gebiet Kiew) statt. Wir laden alle interessierten VertreterInnen der ukrainischen Zivilgesellschaft, die im Bereich der Konfliktnachsorge tätig sind, herzlich ein daran teilzunehmen

Weiterlesen … Präsentation der Ergebnisse des internationalen Projektes «Kriegsfolgen gemeinsam überwinden» in Kyiv, 23.-24. November 2018

Der DRA plant mit kirgisischen Partnern Projekte zur Verbesserung der Luftqualität in Bischkek

Die Hauptstadt Kirgistans hat ein ernstes Problem mit Luftverschmutzung, vor allem verursacht durch einen schadstoffbelasteten Stadtverkehr. Was genau Umweltorganisationen tun können und müssen, mit wem, wann und wie – dies war Thema zweier Begegnungen zwischen dem DRA  und der kirgisischen Umweltorganisation MoveGreen.

Weiterlesen … Der DRA plant mit kirgisischen Partnern Projekte zur Verbesserung der Luftqualität in Bischkek

Seite 11 von 40