Video zum 2. Internationalen Ostukraine-Forum von CivilM+ veröffentlicht

Vom 13.-16. November 2019 fand in Kiev das 2. Internationale Ostukraine-Forum der Zivilgesellschaftsplattform CivilM+ statt. Thema war die „Reintegration in der Ostukraine – Verbesserung der humanitären Lage und der Kontaktmöglichkeiten zwischen Menschen in den regierungs- bzw. nichtregierungskontrollierten Gebieten“ („Re-integration in Donbas – improvement of humanitarian situation and enhancement of people to people contacts in the conflict region“, vgl. DRA-Newsletter vom Oktober/November 2019).

Die Ergebnisse der Konferenz wurden in einem Video (Englisch/Russisch mit UT; 9:26 Min.) zusammengefasst, das seit kurzem online hier abrufbar ist. Es bietet visuelle Eindrücke von der Zusammenkunft und Stellungnahmen von Konferenzteilnehmer/innen aus Politik, Diplomatie und Zivilgesellschaft verschiedener Länder zu der Problematik und zu notwendigen Maßnahmen zur Verbesserung der Lage der betroffenen Bevölkerung.

Der DRA koordiniert die Arbeit von CivilM+ im Rahmen seines Projekts „Dialog für gegenseitiges Verständnis und Recht: Europäische NGOS gemeinsam für Konfliktbewältigung im Donbass“ (Förderung: Auswärtiges Amt).

Zurück