Neue Publikation: Women and Displacement in Ukraine

Die Arbeitsgruppe Genderfragen der Civic Solidarity Platform (CSP) und die Charkiver NGO "Bürgeralternative" (Харківська обласна фундація «Громадська Альтернатива») haben mit Unterstützung des DRA einen Bericht über die Lage von Frauen veröffentlicht, die als Binnenflüchtlinge (IDP) des Krieges im Donbass in der Ukraine leben. Autorinnen sind Olena Uvarova, Mariya Yasenovska und Victoria Babiy. Anja Osypova vom DRA begleitet für die CSP mehrere Projekte von Arbeitsgruppen und ist auch an dem Bericht und der Gender-AG direkt beteiligt. Dieser enthält u.a. eine Übersicht zu Gerichtsurteilen mit Bezug auf IDP ín Hinsicht auf gender-relevante Aspekte, außerdem eine Analyse staatlicher und regionaler Programme zur Unterstützung von Frauen unter den Binnenflüchtlingen sowie eine Übersicht zu Recherchen internationaler und ukrainischer NGOs, die mit IDP-Frauen arbeiten.

Der Bericht ist auf Englisch und Ukrainisch verfügbar. 

Die Civic Solidarity Platform ist ein Netzwerk von Menschenrechtsorganisationen, das zu Themen im OSZE-Raum und mit den Institutionen der OSZE arbeitet. Die vom DRA koordinierten Projekte der CSP - außer Gender u.a. auch zum Verhältnis von Bürgerrechten und Extremismus-Bekämpfung - werden vom Auswärtigen Amt finanziell unterstützt.

Zurück