Fanprojekt Synelnykove

Gute Nachrichten gibt es aus der ukrainischen Kleinstadt Synelnykove, die das Koordinatoren-Team des Fußball-Fankultur-Projekts beim DRA, Ingo Petz und Peter Liesegang, im November 2018 besucht haben. Am 21. Februar 2019 verkündete das Fanprojekt Synelnykove auf seiner Facebook-Seite, dass das Projekt als öffentliche Organisation (NGO) beim Justizministerium der Ukraine registriert wurde. Wir freuen uns über die positiven Nachrichten und wünschen unseren Freunden viel Kraft und Erfolg für die weitere Entwicklung. Bereits vorher entstand in der Ukraine auch durch Impulse aus dem Projekt die Organisation "Football Democracy" - und eine dritte Gründung steht mglw. demnächst bevor.

Zurück